Was hast Du von Cashback?

Cashback ist ein Belohnungssystem, das Nutzern einen Teil ihres ausgegebenen Geldes zurück zahlt. Wortwörtlich heißt Cashback auch “(Bar)geld zurück”, also Geld, das man zurückerhält. Kaufst Du zum Beispiel ein paar Schuhe für 100€ über einen Cashback Anbieter, dann bekommst Du nach dem Kauf einen Teil davon zurück überwiesen. Die Höhe des Betrags, den Du zurück bekommst, variiert von Anbieter zu Anbieter. Bei Phocus erhältst Du meistens circa 10% zurück, bei dem Kauf der Schuhe für 100€ wären das ganze 10€ für Dich.

Cashback hilft Nutzern beim Online Shopping Geld zu sparen.

Geld zurück erhalten klingt fast zu schön um wahr zu sein. Was genau steckt also hinter diesem Belohnungssystem? Und ist Cashback überhaupt vertrauenswürdig?

Wie funktioniert das System hinter Cashback?

Im Grunde ist beruht Cashback auf einem System, dass es in der Verkaufswelt schon sehr lange gibt: Dem Partner Marketing.

Vor Zeiten des Internets, gingen Verkäufer von Tür zu Tür und erhielten für jeden Verkauf eine eigene Provision. Also eine Art Belohnung vom Unternehmen für den erfolgreichen Verkauf eines Produkts. Seitdem es Online Shopping gibt, setzen Händler immer mehr auf ein online Provisionsmodell, sogenanntes Affiliate Marketing.

Partnermarketing zu früheren Zeiten

Cashback ist eine Online Variante des Partnermarketings.

Durch sogenannte Cookies, Textdateien im Browser die Informationen speichern, erfolgt die Zuordnung zwischen Online Händler und Partnervermittler. Klickst Du beispielsweise auf ein Cashback Produkt in der Phocus App, dann weiß der Online Händler, dass Du über Phocus auf die Online Shopping Seite gekommen bist. Entscheidest Du dich beispielsweise für Schuhe von unserm Partner Humanic, dann bekommt Phocus eine Belohnungsprovision, für die Vermittlung zwischen Dir und Humanic. Einen Großteil dieser Provision geben wir über Cashback an Dich weiter. Einen kleinen restlichen Teil dieser Provision behält Phocus. Wieviel genau Du für den Kauf von Produkten bekommst, siehst Du in der % Angabe bei dem jeweiligen Artikel wie beispielsweise hier: 

Cashback ist also eine win-win-win Situation für Dich als Käufer, Phocus als Vermittler und den Online Händler. Vor allem kleinere Shops profitieren durch Cash-Back, da neue Käufer auf sie aufmerksam werden.

Für welche Art von Produkten gibt es Cashback bei Phocus?

Geld zurück durch Cashback gibt es für fast alle erdenklichen Produkte. Eine Übersicht aller Partnerunternehmen hast Du in der Phocus App und hier

Zum Beispiel erhältst Du Geld zurück für:

Wie kannst Du mit Phocus Cash-Back Geld zurück erspielen?

Jetzt bei Google Play

1. Phocus App herunterladen

Lade die App im App oder Google Play Store herunter und logge Dich mit Benutzernamen und Handynummer ein.

2. Belohnung auswählen 

Nachdem Du die App heruntergeladen hast, wählst Du als gewünschte Belohnung die Option “Geld zurück” und suchst ein Partnerunternehmen Deiner Wahl aus, wie im Bild dargestellt.Anschließend kaufst Du bei einem der Partnerunternehmen über den Link in der Phocus App Dein gewünschtes Produkt. Es ist wichtig, dass Du den Kauf über den Link aus der Phocus App, oder durch einen Link auf unserer Webseite, machst. Nur so kann die Cashback Belohnung zu Phocus zugeordnet werden und Du Dein Geld erhalten.

3. Phocus Modus und Sammeln starten

Nach dem Kauf lädst Du in der App die Bestellbestätigung oder Rechnung hoch. Außerdem verrätst Du uns, ob Du Dein Geld zurück auf ein Konto oder via PayPal erhalten möchtest. 

Nun beginnst Du Punkte zu sammeln. Für jede Minute ohne Handy erhältst Du einen Punkt. Die Punkte kannst Du bei Erreichen der Zielpunktzahl gegen deine Cashback Belohnung eintauschen. Und das tollste ist: Du kannst jederzeit ein neues Produkt wählen und Cashback darauf erhalten. 

Warum erhältst Du Cashback wenn Du Dein Handy weglegst?

Phocus motiviert Menschen, weniger Zeit am Handy zu verbringen. Die ausführliche Begründung findest Du hier.

Lade noch heute die Phocus App herunter und erspiele Dir Cashback auf Deine Einkäufe. 

Jetzt bei Google Play

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code