Tristan Harris ist ehemaliger Design Ethicist bei Google. Er spricht in seinem Ted Talk darüber, wie Technologie Unternehmen Einfluss auf unsere Gedanken haben. Hier sind die drei Kernpunkte seines Vortrags:

1) Technologie entwickelt sich mit dem Ziel, unsere Aufmerksamkeit so lange und so oft wie möglich in Beschlag zu nehmen.

Als Beispiel nennt Tristan dazu Youtube. Die Plattform maximiert die Zeit, die wir darauf verbringen. Dies geschieht unter anderem durch das “auto play feature”: Jedes Video spielt gleich nach dem vorherigen Video ab. Weiterhin gibt er ähnliche Beispiele zu Facebook (“outrage feed”) und Snapchat (“snap streaks”).

2) Handys entledigen uns unserer eigenen Handlungskompetenz.

Der ehemalige Google Mitarbeiter geht darauf ein, dass Technologie viele Bereiche unseres Lebens verändert. Zum Beispiel sagt er, dass Technologie unsere Demokratie, unsere Gespräche und unsere Beziehungen verändert Er sagt, dass unsere Handlungskompetenz durch das Design von Apps sinkt. Damit meint er unsere Fähigkeit, das Leben zu leben, das wir leben wollen, und die Art zu wählen, die wir wählen wollen, und die Beziehung zu anderen so zu pflegen, wie wir es uns wünschen.

3) Technologie sollte sich unseren wahren Bedürfnissen anpassen statt um unsere Aufmerksamkeit zu kämpfen.

Tristan Harris endet seinen Vortrag, indem er Lösungsvorschläge nennt. Zum einen plädiert er dafür, dass Unternehmen andere Anreize als unsere Aufmerksamkeitsspanne benötigen. Zum anderen sagt er, dass das Design von Technologie die Absichten des Menschen dahinter ins Zentrum stellen sollten.

Hier gibt es das Video in voller Länge:

Die Phocus App verfolgt das Ziel, NutzerInnen bei übermäßiger Handynutzung zu helfen. Dies geschieht, indem App Nutzer Belohnungen auswählen. Danach beginnt die Hauptfunktion der App – der Phocus Mode. In diesem Modus erhalten NutzerInnen Punkte für die Zeit, die sie nicht am Handy verbringen. Die gesammelten Punkte wiederum, können gegen die Belohnung eingetauscht werden. Hier geht’s zur App.

Jetzt bei Google Play

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code